Saisonstart für Speed Monkeys: Das Warten hat ein Ende

20.05.2022

Nach Monaten der Vorbereitung startet das Team Speed Monkeys am kommenden Wochenende endlich in die Saison 2022. Die DTM Trophy trägt die ersten beiden Läufe auf dem Lausitzring aus. Jacob Riegel und Nick Hancke pilotieren jeweils einen Aston Martin Vantage GT4. Der Start in den Porsche Sports Cup verschiebt sich hingegen: Der Saisonstart auf dem Hockenheimring wurde durch Porsche abgesagt.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und die letzten Testkilometer am vergangenen Wochenende erfolgreich absolviert – dem Saisonstart auf dem Lausitzring steht also nichts mehr im Weg. Das Team Speed Monkeys nutzte die Winterpause, um die Umstellung vom Porsche auf den Aston Martin GT4 zu vollziehen. Alle Teammitglieder sind jetzt mit dem neuen Fahrzeug vertraut und reisen sehr gut vorbereitet zum Saisonauftakt.

In der DTM Trophy stehen in dieser Saison insgesamt 14 Rennen bei sieben Veranstaltungen auf dem Programm. Der Rennkalender bietet zahlreiche Highlights: die Traditionsrennstrecke in Imola, das Straßenrennen auf dem Norisring in Nürnberg und Spa-Francorchamps mit der legendären Kurve Eau-Rouge.

Alle 14 Rennen der DTM Trophy werden von ServusTV live auf der Video- und Streaming-Plattform ServusTV On (servustv.com) übertragen. Die ersten beiden Läufe der Saison starten am Samstag und Sonntag jeweils um 15:15 Uhr. Im Fernsehprogramm von ServusTV werden die beiden Rennen am Samstag ab 16:50 Uhr und am Sonntag ab 16:55 Uhr zu sehen sein.

Christian Bracke, Teamchef Speed Monkeys: „Nach den absolvierten Testtagen kann ich als Fazit ziehen, dass uns der Umstieg vom Porsche auf den Aston Martin gelungen ist. Wir haben viel über das Auto gelernt und gehen sehr gut vorbereitet in die Saison. Wir wollen auf jeden Fall um einen Platz auf dem Podium kämpfen. Wir haben mit Jacob und Nick eine tolle Fahrerpaarung. Beide haben jeweils unterschiedliche Stärken und ergänzen sich somit sehr gut. Ich freue mich, dass es jetzt endlich losgeht.“

Jacob Riegel, Startnummer 63: „Ich freue mich extrem auf die Saison – sieben Rennwochenenden auf zum Teil sensationellen Rennstrecken. Unsere Tests liefen erfolgreich und ich hatte genug Zeit, mich mit dem Aston Martin vertraut zu machen. Wir freuen uns alle auf die neuen Herausforderungen. Die Umstellung vom Porsche auf das neue Fahrzeug war, für mich persönlich, schon groß, aber ich bin bereit für die ersten Rennen am Wochenende. Ich habe viel trainiert, um auch körperlich perfekt vorbereite zu sein. Meine Vorfreude ist riesig.“

Rennkalender DTM Trophy
20.-22. Mai 2022 DEKRA Lausitzring (GER)
17.-19. Juni 2022 Imola (ITA)
01.-03. Juli 2022 Norisring (GER)
26.-28. August 2022 Nürburgring (GER)
09.-11. September 2022 Circuit de Spa-Francorchamps (BEL)
23.-25. September 2022 Red Bull Ring (AUT)
07.-09. Oktober 2022 Hockenheimring (GER)

0
PODIEN
0
RENNEN
0
MEISTERSCHAFTEN
0
FAHRER

ASTON MARTIN CUSTOMER TEAM

amr_logo

PORSCHE CUSTOMER TEAM

PM_Logo

PARTNER & SPONSOREN

© Speed Monkeys® 2022. All Rights Reserved. Powered by KSM SPORT MARKETING

cropped-tsm_logo.png

© Speed Monkeys® 2022. All Rights Reserved.

Powered by KSM SPORT MARKETING

Add to cart